TRAINING - ESP-Lerntraining

Direkt zum Seiteninhalt

Training

ESP-Lerntraining bietet ein breites Spektrum an Unterstützung und Hilfe an. In den folgenden Abschnitten findet sich eine Übersicht über die Inhalte und Materialien. Die Individuelle Förderung stellt immer ein Zusammenspiel unterschiedlicher Zugänge dar.


seitenbildesp

Teilleistungsförderung, Legasthenie-Dyskalkulie-Training

Einzeltrainingsstunde
Legasthenie-, Dyskalkulie Training

Die zu fördernden Bereiche, welche sich in der IST-Erhebung ergeben haben, bilden in der Folge die Grundlage für ein individuelles Übungsprogramm. Dieses wird immer wieder neu auf Ihr Kind abgestimmt, auch auf aktuellen Schulstoff wird Rücksicht genommen.

Die Übungseinheiten finden einmal pro Woche statt und werden durch kurze tägliche Trainingseinheiten (10-15 Minuten) zu Hause ergänzt.

Eine Verbesserung der Aufmerksamkeit, der Sinneswahrnehmungen und dadurch der Symptome, ist nur durch regelmäßiges Training, das über einen längeren Zeitraum stattfindet, möglich.

In jeder Einheit beschäftigen wir uns mit drei Bereichen:

  •  der Aufmerksamkeit
  • den Sinneswahrnehmungen
  • den Symptomen

Die aktive Unterstützung der Kinder durch die Eltern ist ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Trainings.

LERNCOACHING / LERNTYPEN – Zeitmanagement, Organisation der schulischen Belange (angefangen bei der Federschachtel bis hin zum Lernplan) und Lern-Methoden sind ebenfalls Bestandteil dieses Angebotes.
seitenbildesp

LRS-LeseRechtschreib-Förderung, Deutsch-Intensiv

Die Einheiten sind individuell auf Ihr Kind abgestimmt und finden idealerweise 2-mal wöchentlich im Einzelsetting statt. Gezieltes Lesetraining findet auch in der Kleingruppe – max. 4 Teilnehmer - statt. Gruppeneinheiten ergeben sich, wenn die Kinder sich kennen oder aus der gleichen Klasse kommen.

Im Training kommen folgende Programme zum Einsatz:
     
  • Marburger Rechtschreib Training
  • Psycholinguistische Lese-Rechtschreibförderung
  • T-I-L-S Hilfe bei Lern-Lese-Rechtscheibproblemen
  • Leseförderung in 10 Kapiteln
  • Lesetraining vpm
  • Schreib-Grammatikförderung
  • sowie sämtliche schulischen Unterlagen Ihres Kindes

seitenbildesp

Konzentration-Wahrnehmung-Aufmerksamkeit, Sinnesschulung

Die Einheiten finden 1-2-mal wöchentlich einzeln oder in Kleingruppen - max. 4 Teilnehmer – statt.
Konzentration, hohe Aufmerksamkeit und gute Wahrnehmung mit allen Sinnen sollen geschult und verbessert werden

1. Hören, die auditive Wahrnehmung mit den Ohren (Gehör)
 
2. Riechen, die olfaktorische Wahrnehmung mit der Nase (Geruch)
 
3. Schmecken, die gustatorische Wahrnehmung mit der Zunge (Geschmack)
 
4. Sehen, die visuelle Wahrnehmung mit den Augen („Gesichtsempfindung, Gesicht“)
 
5. Tasten, die taktile Wahrnehmung mit der Haut (Gefühl)
 
6. Hinzu kommt noch die vestibuläre Wahrnehmung (Gleichgewicht) wichtig für die Raumorientierung

Im Training kommen folgende Programme zum Einsatz:

  • Marburger Konzentrationstraining für Vorschul- und Schulkinder
  • Multimodales Aufmerksamkeits- und Gedächtnistraining für 4-10-jährige
  • Progressives Gedächtnistraining für Jugendliche und Erwachsene
  • Gehirnjogging für Jugendliche und Erwachsene

seitenbildesp

Entspannungstraining, Kinesiologische Begleitung

Touch For Health widmet sich der Aufgabe eine verletzte Welt zu mehr Harmonie und Ganzheit zu führen

(John F. Thie)

Touch for Health – Gesund durch Berühren - ist eine Synthese aus Erkenntnissen fernöstlicher Lehren und westlicher Techniken.
 
Dabei werden verschiedene Muskeln getestet, um Blockaden im Energiesystem des Körpers festzustellen und sie mit der geeigneten Technik aufzulösen.
 
EDUKINESTETIK ist ein Teilbereich der Kinesiologie, der sich speziell der Lernförderung widmet.
 
Übungen, die gezielt zur Entspannung und Konzentration eingesetzt werden, können das Lernen und Denken fördern und Blockaden vermeiden bzw. lösen.
 
Durch bestimmte kinesiologische Übungen wird auch das Zusammenspiel der linken und rechten Gehirnhälfte verbessert und somit logisches und kreatives Denken besser verbunden.

Kinesiologische Balancen werden erfolgreich eingesetzt:
 
  • zur Stärkung des Selbstbewusstseins
  • zur Leistungssteigerung
  • zum Lösen von Lernproblemen
  • zur Verbesserung der Konzentration
  • eigene Potenziale erkennen und umsetzen
  • Unterstützung bei Entscheidungsfragen und bei sozialen Herausforderungen in Familie, Beziehung und Beruf
  • im Stressmanagement
            
Im Training kommen weiters auch folgende Programme zum Einsatz:

  • TFH-Balancen (ab 10 Jahren)
  • Kinesiologie für Vorschul- und Schulkinder (4 bis 10-jährige) – GRUPPENANGEBOT!
  • Brain-Gym für Schulkinder
  • Fantasiereisen
  • uvm...
seitenbildesp
Hausaufgaben betreuung
Langjährige Praxis im Lerntraining, Lerntechnik und schulischer Leistungsförderung, sowohl im Regelschulbereich als auch im Bereich BHG.

Die Begleitung für 6-12-jährige findet in der Zeit von 12:00 bis 15:30 statt. (Getränk und Obst inkludiert)
 
Vorbereitung auf Prüfungen, Tests und Schularbeiten sind selbstverständlich Bestandteil dieses Angebots.

Die Gruppengröße variiert von 2-5 Teilnehmern. Auf Wunsch können auch Einzeltermine vereinbart werden.

Pro Betreuungstag sind mindestens 2 Einheiten zu 45 Minuten vorgesehen und die Betreuung kann bis zu 5x wöchentlich, immer über ein ganzes Semester, genutzt werden.
seitenbildesp

Intensiv Kurse

„SOMMER KOMPAKT“ – in den ersten beiden Ferienwochen

  • vertiefen und aufholen von Schulstoff „Deutsch“ (anzuraten bei bevorstehender Prüfung im Herbst)
  • Intensivtraining Legasthenie/Dyskalkulie und LRS

„FIT IN DEN HERBST“ – in den letzten beiden Ferienwochen

  • wiederholen und vertiefen von Schulstoff „Deutsch“ (Prüfungsvorbereitung)
  • Intensivtraining Legasthenie/Dyskalkulie und LRS
 
„WEIHNACHTSKURS“ – von 27.12.-30.12. und von 02.01.-05.01. (ausgenommen Samstag und Sonntag)

„SEMESTER- und OSTERFERIEN“
 
  • vertiefen und aufholen von Schulstoff „Deutsch“
  • Intensivtraining Legasthenie/Dyskalkulie und LRS

Zurück zum Seiteninhalt